Lotsenstatue Travemünde

lubeck 4087925 1920 Bild von Achim Scholtya auf pixabay

Behindertenwegweiser Lübeck

Lotsenstatue Travemünde


Einrichtung: öffentliche Kunst
Am Leuchtenfeld 12
23570 Lübeck
Träger: Wasser und Schiffahrtsamt

zugänglicher Eingang

Beschreibung:

Seit 1993 steht die überlebensgroße, zusammengesetzte Keramik-Statue eines Lotsen vor dem Turm des Wasser- und Schifffahrtsamtes mit Blick auf die Ostsee. Die Freiplastik von L. Kunstmann (1924) stand lange vor dem Kurgartenhaus. Dort wurde sie in den 1960er Jahren abgebaut, 30 Jahre später wieder entdeckt, restauriert und fand dann hier einen passenden Platz.

Sie steht erhöht auf einer kleinen Wiese und ist bis auf zwei Meter erreichbar. Der Promenade davor ist problemlos begeh- und befahrbar.

Erreichbarkeit:

Der nächste Behindertenparkplatz befindet sich an der Trelleborgallee. Wegskizze: Vom Parkplatz in Richtung Leuchtturm – nach ca. 80 m rechts halten, in die Straße Am Leuchtenfeld – etwa 300 m geradeaus zur Strandpromenade – rechts liegt der Beobachtungsturm mit der Lotsenstatue.

Der kürzest gelegene Bushalt ist Trelleborgallee. Wegskizze: Vom Ausstieg ca. 60 m entgegen der Fahrtrichtung – links in die Straße Am Leuchtenfeld - etwa 300 m geradeaus zur Strandpromenade – rechts liegt der Beobachtungsturm mit der Lotsenstatue.

(Letzte Aktualisierung: Juni 2019)


Route finden
Hinzufügedatum: 6.6.2019  Hits: 87
Service:  Redaktion2
Kategorien: Travemünde | öffentliche Kunst
Aufnahme: 06.06.2019    Hits: 87    Letzte Aktualisierung: 06.06.2019    Nächste Überprüfung: noch nicht geplant
Bewerten:  
0
Powered by Sigsiu.NET RSS Feeds

Übersetzung

German Chinese (Simplified) English French Italian Russian Spanish Turkish