EUTB - Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung
Behindertenwegweiser Lübeck

EUTB - Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung


Einrichtung: Sozialeinrichtung
Fünfhausen 1
23552 Lübeck
Stadtteil: Altstadt
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Website
Kontaktperson: Herr T. Schreiber und Herr M. Schuldt
Telefon: 0151 - 50 29 35 63 und 0151 - 51 50 84 36
Träger: gsub mbH Gesellschaft für soziale Unternehmensberatung mbH

Reservierte Parkplätzezugänglicher EingangMit Hilfe zugänglicher Aufzugzugängliche Toilette

Beschreibung:

Die Beratungsstelle befindet sich in Fünfhausen 1 (Altstadt) im vierten Stockwerk und ist barrierefrei zu erreichen.

Die nächste Bushaltestelle (Stadttheater, Linien 4, 10, 11, 12, 21, 30, 31, 32, 39 und 40, Tarifzone 6000) befindet sich in der Beckergrube.

Sie brauchen nur nach dem Busausstieg diese Straße ca. 110 m zurückzugehen, wenn Sie Richtung Burgfeld (stadtauswärts) fahren. Dann haben Sie die Beratungsstelle erreicht.  

Wenn Sie in Richtung ZOB (stadteinwärts) fahren, gehen Sie nach dem Busausstieg die Beckergrube ca. 90 m geradeaus weiter. Sie überqueren diese Straße mit Hilfe der Ampelkreuzung Fünfhausen und erreichen nach ca. 20 m Fußweg die Beratung.

Fahrzeuge können an Parkplätzen in der Beckergruße 29-33 abgestellt werden. Dort sind auch Stellplätze für beeinträchtigte Personen vorhanden. Der Fußweg ist asphaltiert und gut begehbar.

Vor der Eingangstür gibt es eine große Steinstufe (siehe Bild). Davor ist ein schmaler Trittrost eingelassen. Beeinträchtigte Personen können aber mit Hilfe einer schmalen Rampe den Eingang gut erreichen (siehe Bild).

Die Rampe besteht aus kleinem Kopfsteinpflaster und ist mit beidseitigen Handläufen ausgestattet. Auch hier ist ein kleiner Trittrost vorhanden. Der Boden vor der Eingangstür besteht aus einer Marmorplatte. An der rechten Wandseite ist in ca. 110 cm Höhe eine Klingel angebracht.

Die Eingangstür ist für Rollstühle groß genug und kann barrierefrei passiert werden. Die Tür ist eine Schiebetür und öffnet automatisch. Hinter der Tür liegt eine kleine Fußmatte.

Der Fußboden ist gefliest und der Flur beleuchtet. Ein großer Teppich liegt in der Mitte des Raumes. Es gibt zwei Fahrstühle (nebeneinander) und mehrere Steintreppen.

Die Fahrstuhltüren sind mit ca. 110 cm Breite etwas schmal für Rollstühle, so dass hier eventuell Hilfe benötigt wird (siehe Bild).

Akustische und taktile Hinweise sowie Handläufe sind in der Kabine nicht vorhanden, aber ein Spiegel ist dort angebracht. Die Treppen sind alle mit einem einseitigen Handlauf ausgestattet.

Der schmale Flur im vierten Stock und der Besprechungsraum sind mit Teppichen ausgelegt. Hier ist ein kleiner Tisch mit mehreren Stühlen aufgestellt.

Das WC ist für beeinträchtigte Personen eingerichtet und kann barrierefrei betreten werden. Der Fußboden ist gefliest und der Raum beleuchtet. An der Toilette sind beidseitig Haltegriffe angebracht (siehe Bild). Auch ein Spiegel und ein Mülleimer gehören zur Ausstattung.

 Öffnungszeiten:  

Mo + Di:     14:00 Uhr - 17:00 Uhr             

(Letzte Aktualisierung: 29. November 2018)


Route finden
Hinzufügedatum: 29.11.2018  Hits: 26
Service:  Redaktion
Kategorien: Altstadt | Sozialeinrichtungen
Aufnahme: 29.11.2018    Hits: 26    Letzte Aktualisierung: 29.11.2018    Nächste Überprüfung: noch nicht geplant
Bewerten:  
0
Powered by Sigsiu.NET RSS Feeds

Suche

Übersetzung

German Chinese (Simplified) English French Italian Russian Spanish Turkish

Suche Wegweiser

Suche nach:



PLZ
Stadt
Stadtteil
Kreis
Bundesland
Land
Wähle Kategorie