Spazierweg Ringstedtenhof
Behindertenwegweiser Lübeck

Spazierweg Ringstedtenhof


Einrichtung: Wanderweg
Ringstedtenhof
23560 Lübeck
Stadtteil: Strecknitz
Träger: Stadt Lübeck

zugänglicher Eingang

Beschreibung:

Der Spazierweg Ringstedtenhof ist ein sehr langer Wanderweg in Strecknitz. Er ist zum größten Teil barrierefrei begeh- oder befahrbar. An einigen Stellen wird aber Hilfe benötigt. In der Dunkelheit wird er nicht beleuchtet.

Der Wanderweg teilt sich auf in einen kleinen und einen sehr viel größeren Weg. Der kleinere Weg führt von der Vorrader Straße zur Rosa-Luxemburg-Straße und teilt sich dann noch einmal auf in die Paul-Steen-Straße auf der einen und in den Clara-Zetkin-Weg und den Erich-Mühsam-Weg auf der anderen Seite.

Der größere (längere) Weg führt von der Vorrader Straße vorbei am Ringstedtenhof fast bis in den Hochschulstadtteil. Am Schärenweg gibt es noch eine kleine Abbbiegung. Sie führt bis zu einem Bahnübergang und darüber hinaus (siehe Bild). Hier benötigen beeinträchtigte Personen Hilfe!

Ansonsten geht der Spazierweg weiter bis zur Siedlung Bornkamp und endet kurz hinter der Darßer Schwelle.

Folgende Bushaltestellen gibt es am Bornkamp:

Erstens die Haltestelle Schärenweg. Sie hält am Bornkamp 1 b (stadteinwärts) und direkt gegenüber (stadtauswärts). Zweitens die Haltestelle Sundweg (beide Linie 2, Tarifzone 6000). Diese hält am Bornkamp 33 (stadteinwärts) bzw. am Bornkamp 2 (stadtauswärts). Beide Haltestelle befinden sich fast direkt am Wanderweg.

Fahrzeuge können am Ringstedtenweg abgestellt werden (siehe Bild). Auch am Bornkamp (am Schärenweg) sind Parkplätze vorhanden (siehe Bild). Stellplätze für beeinträchtigte Personen gibt es aber nicht. An beiden Parkplätzen (und Straßen) gilt die 30 km-Zone!

Der Wanderweg ist zunächst asphaltiert und gut begehbar. Dann folgen einige Stellen, die sandig sind (siehe Bild). Hier könnte eventuell Hilfe benötigt werden. Auch die darauffolgende kurze asphaltierte Strecke weist einige Schäden auf, so dass hier Hilfe nötig werden könnte (siehe Bild). Ansonsten besteht der weitere Weg meist aus Sand und ist gut begehbar.

Der Wanderweg ist mit vielen Bäumen und Büschen bepflanzt. Sitzbänke sind auf dem Weg leider nicht vorhanden.

Wenn Sie im Bereich Clara-Zetkin-Weg spazierengehen, kommen Sie am gleichnamigen Bolzplatz vorbei (siehe Bild). Den Kleingärtnerverein Vorrader Straße können Sie aus der Ferne beobachten. 

Wenn Sie im Bereich Bornkamp unterwegs sind, bekommen Sie auch die Gemeinschaftsunterkunft Bornkamp zu Gesicht (siehe Bild). Diese befindet sich gleich hinter den Parkplätzen. Kurz danach kommen Sie an eine Brücke (Steg), die aus großen Gehwegsteinen gefertigt und gut begebar ist (siehe Bild). An der einen Seite ist ein Handlauf angebracht.

Auch einen Bahnübergang müssen Sie überqueren (siehe oben). Hier benötigen beeinträchtigte Personen Hilfe! An der folgenden Fahrbahn sind einige Straßenlaternen angebracht. Dahinter befindet sich die Ampelkreuzung Hochschulstadtteil (siehe Bild). Zu ihr führt ein ausgewiesener Fußgänger/RadfahrerInnenweg.

(Letzte Aktualisierung: 14. August 2018)


Route finden
Hinzufügedatum: 13.8.2018  Hits: 34
Service:  Redaktion
Kategorien: Strecknitz | Wanderwege und Stadtrundgänge | Wanderwege
Aufnahme: 13.08.2018    Hits: 34    Letzte Aktualisierung: 14.08.2018    Nächste Überprüfung: noch nicht geplant
Bewerten:  
0
Powered by Sigsiu.NET RSS Feeds

Suche

Übersetzung

German Chinese (Simplified) English French Italian Russian Spanish Turkish

Suche Wegweiser

Suche nach:



PLZ
Stadt
Stadtteil
Kreis
Bundesland
Land
Wähle Kategorie