Nördliche Wallanlagen
Behindertenwegweiser Lübeck

Nördliche Wallanlagen


Einrichtung: Parkanlagen
Puppenbrücke / Possehlstraße / Wallbrücke
23552 Lübeck
Stadtteil: Altstadt
Träger: Stadt Lübeck

zugänglicher Eingang

Beschreibung:   

Die Nördliche Wallanlagen sind eine Parkanlage direkt am Lübecker Stadtgraben und sie sind von der Possehlstraße aus barrierefrei zu erreichen.

Der Park befindet sich in der Altstadt zwischen der Puppenbrücke, der Possehlstraße und der Wallbrücke und ist öffentlich zugänglich.

Die nächste Bushaltestelle (Holstentorplatz, Tarifzone 6000) befindet sich am Holstentorplatz. Hier halten viele Buslinien (Nähe zum ZOB!) Eine Wegbeschreibung folgt am Ende des Textes.

Es gibt zwei Zugänge zu den Wallanlagen:

Der Zugang an der Puppenbrücke erfolgt über mehrere Steintreppen, die alle mit beidseitigen Handläufen ausgestattet sind (siehe Bild). Hier können beeinträchtigte Personen die Anlagen nicht erreichen, aber über die Possehlstraße ist ein barrierefreier Zugang möglich.

Zu Beginn weist der Boden noch einige Schäden auf (siehe Bild), so dass hier eventuell Hilfe nötig ist, aber danach ist der Weg gut begehbar. Er besteht zunächst aus Asphalt und dann aus Sand und Kies. Der Fußweg an der Possehlstraße besteht aus großen Gehwegplatten und ist gut begeh- und befahrbar.

Einige Wege sind für Fußgänger/Innen ausgewiesen und gekennzeichnet (siehe Bild). Holzbänke und Mülleimer sind im Park vorhanden (siehe Bild).

Unterhalb der Treppen (vor der Puppenbrücke) gibt es ein Rondell, wo Sie sich ausruhen können. Hier sind auch mehrere Sitzbänke und Mülleimer aufgestellt (siehe Bild). Zu Beginn des Sandweges (hinter dem Rondell) ist am Uferweg zum Schutz ein sehr langer Handlauf angebracht (siehe Bild).

Die Parkanlage ist nicht eingegrenzt. Öffentliche Toiletten gibt es nicht. Das Mitführen von Hunden ist in den Wallanlagen gestattet. Die Hunde haben auch freien Auslauf!

Wegbeschreibung:

Wenn Sie mit dem Bus fahren, steigen Sie an der Haltestelle Holstentorplatz aus.

Wenn Sie stadteinwärts fahren, gehen Sie nach dem Buseinstieg den Holstentorplatz ca. 100 m zurück. Sie gehen über die Ampelkreuzung Holstentorplatz und biegen dann rechts ab in die Possehlstraße.

Diese Straße gehen sie ca. 500 m geradeaus weiter. Sie überqueren dabei die Ampelkreuzung Possehlstraße (Wallstraße) und erreichen nach der angegebenen Strecke den Zugang zum Park.  

Wenn Sie stadtauswärts fahren, gehen Sie nach dem Buseinstieg den Holstentorplatz ca. 80 m zürück. Dann gehen Sie über die Ampelkreuzung Holstentorplatz (über zwei Übergänge) und biegen ab in die Possehlstraße.

Dann gehen Sie diese Straße, wie oben beschrieben, weiter (auch über die Ampelkreuzung Possehlstraße), bis Sie den Eingang zu den Wallanlagen erreichen.

(Letzte Aktualisierung: 7. Juni 2018)


Route finden
Hinzufügedatum: 6.6.2018  Hits: 28
Service:  Redaktion
Kategorien: Altstadt | Parkanlagen
Aufnahme: 06.06.2018    Hits: 28    Letzte Aktualisierung: 07.06.2018    Nächste Überprüfung: noch nicht geplant
Bewerten:  
0
Powered by Sigsiu.NET RSS Feeds

Suche

Übersetzung

German Chinese (Simplified) English French Italian Russian Spanish Turkish

Suche Wegweiser

Suche nach:



PLZ
Stadt
Stadtteil
Kreis
Bundesland
Land
Wähle Kategorie