Kultur Denkmäler Ilhornstift

lubeck 4087925 1920 Bild von Achim Scholtya auf pixabay

Behindertenwegweiser Lübeck

Ilhornstift

Ilhorn Abbey


Einrichtung: Altstadtgänge/Denkmal
Glockengießerstraße 39
23552 Lübeck Website
Träger: Trave gGmbH

zugänglicher Eingang

Beschreibung:

Das Ilhornstift ist immer noch eine soziale Wohnstiftung und besteht aus zwei Gebäuden:

Das Vorderhaus direkt an der Glockengießerstraße 39 ist ein gotisches Gebäude von 1476 mit schöner Dreiecks-Fassade. Auch die Rückseite hat noch die alte Fassung bewahrt. Es war vom Stifter als Armenhaus für 20 bedürftige Witwen bestimmt worden.

Einige Meter dahinter ist freistehend das Hofgebäude von 1457. Es ist teilweise in Fachwerk ausgeführt (was in der Lübecker Altstadt selten vorkommt) und hat ein ungewöhnlich steiles Satteldach.

Zum Hofgebäude und zur Rückseite des Vorderhauses kommt man auf einem Umweg über Glandorps Hof und Glandorps Gang: Rechts neben Ilhorns Vorderhaus durch den Hofeingang von Glandorps Hof, links durch den Torbogen in Glandorps Gang, weiter geradeaus steht nach ca. 25 Metern Ilhorns Armenhaus auf der linken Gangseite.

Die Glockengießerstraße ist in diesem Bereich etwas abschüssig, die Bürgersteige aber gut begehbar. Im Innenbereich von Glandorps Stift und Ilhornstift sind die Wege eben gepflastert.

Erreichbarkeit:

Der dichteste Behindertenparkplatz befindet sich an der Glockengießerstraße 31, nur wenige Meter oberhalb vom Ilhornstift.

Der nächst gelegene Bushalt ist Katharineum. Gehen Sie vom Ausstieg auf der gleichen Straßenseite ein paar Meter in Fahrtrichtung, biegen Sie rechts in die Glockengießerstraße ein und laufen Sie etwa.160 m bergab; das Ilhornstift liegt auf der linken Straßenseite.

(Letzte Aktualisierung: April 2019)

 

Description:

The Ilhornstift is still a social housing foundation consisting of two buildings:
The front building directly at Glockengießerstraße 39 is a gothic building from 1476 with a triangular facade. Also the back side still has the old version. It had been intended by the founder as a poorhouse for 20 needy widows.

A few meters behind there is a detached building, the courtyard building, from 1457. It is partly half-timbered (which is rare in the historic center of Lübeck) and has an unusually steep saddle roof.

To get to the courtyard building and to the back of the front building, take a detour via Glandorp's courtyard and Glandorp's corridor: To the right of Ilhorn's front building through the courtyard entrance of Glandorp's coutyard, to the left through the archway into Glandorp's corridor, straight ahead after approx. 25 metres you can find Ilhorn's poorhouse on the left side of the corridor.

The Glockengießerstraße is a little bit sloping in this area, but the pavements are easy to walk on. In the inner area of Glandorps Stift and Ilhornstift the paths are flat paved.

Accessibility:

The nearest disabled parking is located at Glockengießerstraße 31 just a few meters away from Ilhornstift.

The next bus stop is Katharineum. After the bus-exit go along a few meters on the same side of the street, turn right into Glockengießerstraße and walk downhill for about 160 meters; you can find Ilhornstift on the left side of the street.

(Last update: September 2019)


Route finden
  
Service:  Redaktion1
Kategorien: Altstadt | Altstadtgänge | Denkmäler
Kontakt: Behindertenwegweiser Lübeck   Telefon: 0451 384448-821
Aufnahme: 21.01.2015        Letzte Bearbeitung: 19.09.2019
Bewerten:  
0
Powered by Sigsiu.NET RSS Feeds

Übersetzung

German Chinese (Simplified) English French Italian Russian Spanish Turkish