Gemeindezentrum der ev.-luth. Dom-Gemeinde

lubeck 4087925 1920 Bild von Achim Scholtya auf pixabay

Behindertenwegweiser Lübeck

Gemeindezentrum der ev.-luth. Dom-Gemeinde


Einrichtung: Kirchenverwaltung
Mühlendamm 2-6
23552 Lübeck
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Website
Telefon: 0451 - 747 04
Fax: 0451 - 707 18 09
Träger: ev. Kirche

zugänglicher Eingang

Beschreibung:

Das Gemeindezentrum der Lübecker Dom-Gemeinde befindet sich unter den Dom-Türmen am Mühlendamm 2-6. Es beherbergt zwei Gemeindesäle und Verwaltungsbüros, u.a. die Gemeindeverwaltung.

Das Gebäude kann vom Vordereingang an der Straße Mühlendamm und vom Hintereingang an der Straße Kleiner Bauhof aus betreten werden.

Vordereingang: Der Bürgersteig am Mühlendamm ist flach gepflastert. Der Eingang zum Gemeindezentrum ist eine zweiflügelige Holz-/Glastür, von der die rechte Seite aufgezogen werden muss. Vor der Tür ist bündig ein Gitterrost im Boden eingelassen, hinter der Tür in gleicher Weise eine Kokosmatte als Schmutzfänger. Vom langgestreckten Gang aus sind alle Räume erreichbar. Einige Meter hinter der Eingangstür müssen zwei Stufen (ohne Handlauf) überwunden werden.
Hintereingang: Der Hintereingang liegt in einem gläsernen Verbindungbau zwischen dem Gemeindezentrum und dem Pastorat. Man erreicht ihn über die abschüssige Straße Kleiner Bauhof, die sich an der Längsseite des Gebäudes entlang zieht. Einige Meter hinter der Hausecke beginnt ein gepflasterter Seitenweg zum Verbindungstrakt. Auch die Glastür zum Hintereingang muss aufgezogen werden. Vor der Tür ist ein Gitterrost im Boden, dahinter eine Schmutzfangmatte. Links herum verläuft der lange Gang zu den Büros und zu dem großen (teilbaren) und kleinen Gemeindesaal und den Toiletten. Dieser Weg ist, bis auf das Gefälle am Kleinen Bauhof, barrierefrei.
Eine Toilette mit Hilfsmitteln ist im Damen-WC integriert. Hinter der Tür zum Frauen-WC muss eine zweite Tür geöffnet werden, dahinter liegt rechts die Kabine mit dem Behinderten-WC. Die Durchgangstür ist mit lediglich 70 cm Breite, und die Kabinentür mit nur 55 cm Breite zu eng für Rollstühle.

Rechts vom Verbindungstrakt liegt das Pastorat mit seiner charakteristischen Architektur. Hier wohnen die Dom-Pastoren.

Bürozeiten:
  Montag 9:00 Uhr - 12:00 Uhr
  Mittwoch 9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Erreichbarkeit:

Der nächste Behindertenparkplatz befindet sich an der Straße Musterbahn 8 am Naturhistorischen Museum. Vom Parkplatz gehen Sie wenige Meter zur Straße Mühlendamm und folgen dieser Straße bergauf auf der linken Straßenseite etwa 100 m.

Die nächst gelegenen Bushaltestellen sind Fegefeuer (Fahrtrichtung stadtauswärts und Richtung ZOB/Burgfeld). Wegskizze: Ausstiege in der Mühlenstraße – in Sträßchen Fegefeuer – am Ende rechts in Domkirchhof – in der Kurve links in Hartengrube – gleich wieder links in Großer Bauhof – nächste Kreuzung (Kleiner Bauhof/Mühlendamm): Ziel erreicht (Gesamtlänge ca. 350 m).

(Letzte Aktualisierung: Juli 2019)


Route finden
Hinzufügedatum: 29.7.2019  Hits: 35
Service:  Redaktion2
Kategorien: Altstadt | Kirchenverwaltung
Aufnahme: 29.07.2019    Hits: 35    Letzte Aktualisierung: 30.07.2019    Nächste Überprüfung: noch nicht geplant
Bewerten:  
0
Powered by Sigsiu.NET RSS Feeds

Übersetzung

German Chinese (Simplified) English French Italian Russian Spanish Turkish