Das Aktionsbündnis Schleswig-Holstein – Inklusive Jobs

Das Aktionsbündnis Mauerlogo     aktionsbündnis sh Logo

 

Ausbildung und Jobs für schwerbehinderte Menschen Aktionsbündnis Schleswig-Holstein – Inklusive Jobs

Was macht das Aktionsbündnis Schleswig-Holstein – Inklusive Jobs?

Schwerbehinderte Menschen sind auch in Schleswig-Holstein häufiger von Arbeitslosigkeit betroffen als Menschen ohne Schwerbehinderung. Und das oftmals trotz guter Qualifikation und hoher Motivation. 

Das Aktionsbündnis Schleswig-Holstein – Inklusive Jobs informiert Unternehmen zum Thema Inklusion und sensibilisiert für die Potentiale von Menschen mit einer Behinderung. Es informiert Unternehmen zudem zum Thema Schwerbehindertenvertretung.

Durch Information und Sensibilisierung zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) trägt das Aktionsbündnis Schleswig-Holstein – Inklusive Jobs dazu bei, bestehende Arbeitsplätze in Schleswig-Holstein zu erhalten. Jährlich werden Unternehmen in Schleswig-Holstein, die ein vorbildliches Betriebliches Eingliederungsmanagement haben, mit der BEM-Prämie des Landes Schleswig-Holstein ausgezeichnet.

Gleichzeitig unterstützt das Aktionsbündnis Schleswig-Holstein – Inklusive Jobs arbeitsuchende schwerbehinderte Menschen bei der Aufnahme einer Beschäftigung. Es trägt so dazu bei, die Anzahl der schwerbehinderten arbeitssuchenden Menschen in Schleswig-Holstein zu verringern und die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen im Ringen um qualifizierte Fachkräfte zu verbessern.

 

sh de soziales 4c gross

 

Das Projekt wird aus Mitteln der Ausgleichsabgabe vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein gefördert.

aktionsbuendnis-sh.de