Verbände Deutsche Rentenversicherung Nord
Behindertenwegweiser Lübeck

Deutsche Rentenversicherung Nord


Einrichtung: Landesbehörde
Ziegelstraße 150
23556 Lübeck
Stadtteil: Buntekuh
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Website
Telefon: 0451 - 485 -25 450 (Auskunft u. Beratung)
Fax: 0451 - 485 -25 455
Träger: Land Schleswig-Holstein

Reservierte Parkplätzezugänglicher Eingangzugängliche Toilette

 Beschreibung:

Die Versicherng befindet sich in Buntekuh in der Ziegelstraße 150 im Erdgeschoss und ist barrierefrei zu erreichen.

Die nächste Bushaltestelle (Fregattenstraße, Linien 11 und 21, Tarifzone 6000) befindet sich auch in der Ziegelstraße (siehe Bild). Eine Wegbeschreibung folgt am Ende des Textes.

Fahrzeuge können vor dem Gebäude abgestellt werden. Dort sind auch Stellplätze für beeinträchtigte Personen vorhanden (siehe Bild). Auch für Fahrräder sind Ständer vor dem Haus aufgestellt.

Der Fußweg besteht zunächst aus großen Gehwegplatten und dann zum größten Teil aus kleinen Pflastersteinen. Beide Beläge sind gut begehbar.

Die Eingangstür ist für Rollstühle groß genug und kann barrierefrei passiert werden. Sie muß nach außen aufgezogen werden. An der Tür ist an beiden Seiten je ein Handlauf angebracht (siehe Bild).

Vor dem Gebäude ist in ca. 150 m Höhe ein elektronischer Türöffner aufgestellt (siehe Bild). Links daneben ist in ca. 140 cm Höhe ein Briefkasten installiert. Unter der Tür ist ein sehr schmaler Trittrost eingelassen, hinter der Tür (innen) liegt eine Fußmatte. Nach Bedienen des Türöffners öffnet die Tür automatisch.

Der Fußboden im Eingangsbereich ist gefliest und der Raum beleuchtet. Es liegen mehrere Fußmatten aus. Auf der linken Seite befindet sich der Informationsschalter. Um zum Büro zu gelangen, müssen Sie durch eine Schleuse hindurchgehen (siehe Bild). Hier benötigen beeinträchtigte Personen eventuell Hilfe!

Das WC ist für beeinträchtigte Personen eingerichtet und kann ebenfalls barrierefrei betreten werden. Der Fußboden ist gefliest und neben der Toilette an jeder Seite je ein Handlauf angebracht sowie ein Mülleimer angebracht (siehe Bild).  

Wegbeschreibung:  

Wenn Sie mit dem Bus fahren, steigen Sie an der Haltestelle Fregattenstraße aus.

Wenn Sie stadteinwärts fahren, gehen Sie nach dem Busausstieg die Ziegelstraße ca. 180 m geradeaus weiter. Neben dem schmalen Fußweg verläuft ein schmaler Radfahrweg (siehe Bild). Hier benötigen sehbeeinträchtigte Personen eventuell Hilfe!

Sie überqueren dabei die Fregattenstraße und danach die Ampelkreuzung Ziegelstraße (siehe Bild). Sie biegen links ein in die Ziegelstraße, die hier eine Abzweigung hat.

Diese Straße gehen Sie ca. 60 m weiter und biegen dann links ab in einen Fußweg, der Sie nach ca. 60 m zum Eingang der Versicherung führt. Dabei kommen Sie an einen Steg, den beeinträchtigte Personen aber sicher passieren können (siehe Bild). Der Steg ist asphaltiert und dahinter ist der Boden wieder gepflastert.

Wenn Sie stadtauswärts fahren, gehen Sie nach dem Busausstieg die Ziegelstraße ca. 190 m zurück. Sie überqueren wieder die Fregattenstraße und die Ampelanlage und gehen dann weiter, wie oben beschrieben, bis sie zur Gebäude der Rentenversicherung kommen.

Öffnungszeiten: 

Mo:     8:00 Uhr - 15:00 Uhr 
Di:      8:00 Uhr - 16:00 Uhr 
Mi:      8:00 Uhr - 12:00 Uhr
Do:     8:00 Uhr  -18:00 Uhr 
Fr:      8:00 Uhr - 13:00 Uhr

(Letzte Aktualisierung: 12. Juli 2018)


Route finden
Hinzufügedatum: 30.11.-0001  Hits: 282
Service:  Redaktion
Kategorien: Buntekuh | Behörden | Landesbehörden
Aufnahme: 30.11.-0001    Hits: 282    Letzte Aktualisierung: 17.07.2018    Nächste Überprüfung: noch nicht geplant
Bewerten:  
0
Powered by Sigsiu.NET RSS Feeds

Suche

Übersetzung

German Chinese (Simplified) English French Italian Russian Spanish Turkish

Suche Wegweiser

Suche nach:



PLZ
Stadt
Stadtteil
Kreis
Bundesland
Land
Wähle Kategorie